Haben Sie Fragen? +49 8677 409958-0

Applikationen

Applikationen

Kamerasysteme mit telezentrischen Objektiven und dem entsprechenden Arbeitsabstand bauen oft zu lang, um platzsparend in einer Maschine integriert werden zu können. Kein Problem mit der Cognex-In-Sight-basierten VisionUnit von senswork.

Das Lesen von Mindesthaltbarkeitsdaten auf Joghurtbechern ist für klassische Bildverarbeitungssysteme eine Herausforderung, da die Schrift auf gewölbtem Hintergrund oft verzerrt ist und in Größe und Kontrast variiert. Mithilfe von Deep Learning können Buchstaben und Ziffern bei unterschiedlichen Licht- und Hintergrundbedingungen zuverlässig gelesen werden.

Die Volumenbestimmung am laufenden Band spielt in der Lebensmittelindustrie eine große Rolle. Es muss sicherzustellt werden, dass genau so viel Ware abgepackt wird, wie auf der Verpackung draufsteht. Mit unserem 3D-Multisensor-System ZScan können wir Zuschnittware oder Blockformat-Ware wie Fleisch, Fisch oder Käse abschattungsfrei scannen und damit die exakte Menge ermitteln.

Membranrohre sind der Kernbestandteil einer innovativen Filtertechnologie für Abwasser-Reinigungsanlagen. Damit diese Rohre makelfrei sind und die Reinigungsleistung der Anlagen optimal läuft, prüft ein Zeilenkamerasystem von senswork die Oberflächen der Membranrohre auf unterschiedlichste Produktionsfehler.

Um die Qualität von Schraubverschlüssen an abgefüllten Suppengläsern nach der Abfüllung zu prüfen, gibt es von senswork jetzt ein 360°-Kamerainspektionssystem, welches durch eine eigens entwickelte Spiegelumlenkung den Blick auf die Mantelfläche des Verschlusses in einem Bild erlaubt. Mit bis zu 6 Gläsern pro Sekunde wird so die Qualität der Deckeloberfläche sichergestellt und auf Beschädigungen und Freiheit von Kratzern geprüft.

In einer Etikettiermaschine werden die Produkt-Etiketten mit bis zu 20 Applizierungen pro Sekunde aufgebracht. Ein falsch eingelegter Etikettentyp oder falsch angebrachte Labels können den Rückruf ganzer Chargen bedeuten oder mühevolles Neu-Etikettieren, solange der Fehler noch rechtzeitig auffällt. senswork Barcode-Scanningsysteme schaffen hier Abhilfe: Ohne Probleme liest unsere Barcode-Technologie basierend auf Cognex Dataman bis zu 20 Barcodes pro Sekunde mühelos und absolut zuverlässig.

Das senswork Bilddokumentationssystem erfasst Produkte in Auflösungen bis 25 Megapixel und erlaubt die Identifizierung von Produkten mit einem optional verfügbaren Barcode-Scanner. Eine automatische Belichtungszeitsteuerung sorgt für immer gleichbleibende Bildqualität. Ein Scripting-Plugin ermöglicht zudem die Ausführung von benutzerspezifischen Aktionen nach der Bildaufnahme.

Schokolade ist mit einem regelbasierten Algorithmus schwer vollständig zu beschreiben, da keine zwei Pralinen identisch sind. Die einzelnen Pralinen haben eine hohe natürliche Varianz.

Unterschiedliche Deckkraft und Blasen in der Flüssigkeit in der Getränkeflasche erzeugen einen sehr inkonsistenten Hintergrund. Die aufgedruckten Datums- und Chargencodes sind aus diesem Grund für gewöhnliche Bildverarbeitung schwer zu erkennen. ViDi Read kann Buchstaben bei zahlreichen Licht- und Hintergrundbedingungen genau lesen.

Eine inhomogene Topologie, unterschiedliche Schattierungen und die sich ändernde Form der Tortilla machen das Erkennen von Rissen oder Falten äußerst schwierig. ViDi Detect kann zwischen tolerierbaren Abweichungen und Fehlern unterscheiden, indem es an einem Referenzsatz von etwa 100 verschiedenen Tortilla-Beispielen trainiert.