VisionCommander von senswork

Unsere Bildverarbeitungssoftware der nächsten Generation.

Maßgeschneiderte Bildverarbeitungssysteme verlangen nach der entsprechenden Software. Gerade, wenn es um Performance, Datenrückverfolgung oder Flexibilität in der Inspektion geht, reichen Standard-Softwareprodukte nicht mehr aus. Deswegen haben wir VisionCommander entwickelt – eine PC-basierte Bildverarbeitungssoftware für die automatische Inline-Inspektion mit höchsten Ansprüchen an Zuverlässigkeit, Performance und intuitiver Bedienung.

Der VisionCommander unterstützt 2D- und 3D-Kameras und Scanner von unterschiedlichsten Herstellern, und kann bis zu acht Inspektionen parallel, in separaten Fenstern ausführen. Im Kern verfügt er über verschiedenste Kalibriermechanismen für anspruchsvolle Messaufgaben.

Die Ergebnisse der Inspektion werden in Echtzeit in einer SQL-Datenbank abgespeichert. Diese Datenbank ermöglicht ausführliche Analysen und Datenrückverfolgung in der Produktion. Ein flexibles Statistik-Modul ermöglicht zudem einen schnellen Überblick über den aktuellen Qualitätsstatus in der Produktion.

Mit dem sogenannten Part-Template-Builder kann ein Abbild Ihrer Prüfteile mit Messmerkmalen erstellt werden, welche dann automatisch in das Statistik- und Datenbankmodul mit aufgenommen werden. Auch das flexible User-Management ermöglicht eine einfache Handhabung von Benutzerrollen.

Diverse Zusatzwerkzeuge wie Filmstreifen, flexibles Bildspeicherungssystem, Protokollierung auf mehreren Ebenen, Import und Export von Jobs oder das Änderungsprotokoll machen den VisionCommander zu einem leistungsstarken Tool, das mit den gängigsten Schnittstellen wie GigEVISION, USB-Vision, GENiCAM, CameraLink, CoaxPress sowie den SPS-Schnittstellen ProfiNet / ADS / digitale IO + Open Protocol kompatibel ist.

VisionCommander PDF:

Download VisionCommander Presentation

WorkVision – in Partnership with Atlas Copco PDF:

Download WorkVision Camera Presentation

WorkVision mit senswork

Workvision 4.0 in Zusammenarbeit mit senswork

Industrie 4.0 im Produktionsprozess mit OpenProtocol: WorkVision 4.0 ist ein innovatives Montage-Assistenzsystem zur Optimierung, Qualitätssicherung und Dokumentation von Produktionsprozessen in der Serien- und Linienproduktion. Anhand des Systems werden Monteure und Werker genauestens über die einzelnen Montageschritte am Werkstück angewiesen. Gleichzeitig wird jeder Handgriff dokumentiert. Das alles ist jedoch erst durch ein leistungsstarkes Bildverarbeitungssystem möglich.

OpenProtocol-Schnittstelle für Bildverarbeitungssysteme

Anhand einer OpenProtocol-Schnittstelle wird das Montage-Assistenzsysteme mit dem Kamerasystem verbunden. Die Bildverarbeitungssysteme liefern die nötigen Bilder und Parameter in Echtzeit. Die Kamera überprüft jeden Arbeitsschritt, kontrolliert die Produktmerkmale und vergleicht das Live-Bild mit den eintrainierten Bildern und zugewiesenen Arbeitsschritten in Sekundenschnelle. Die Werte werden abgespeichert und können für eine spätere Fehleranalyse ausgewertet werden.

Applikationen

Hochpräzise Fügen von KFZ-Displays
Prismenmodul von senswork ermöglicht gleichzeitigen Blick in zwei Richtungen
Rundumblick auf Schraubdeckel in einem Bild
Kamerasystem erkennt Kratzer an Schraubdeckel- verschlüssen von Suppengläsern
Handprüfplatz mit 3-Achssystem für Steckerbaugruppe
Wenn die Auflösung alleine nicht mehr reicht...
Vollständigkeitsprüfung an Kochfeld-Baugruppen
Prüfung der Anwesenheit von Bauteilen bei der Montage von Kochfeldern
Neues 3D-Verfahren zur Koaxialkabelprüfung
Vermessung der Innenleiter-Spitzenauslenkung von Koaxialkabeln
Pin-Inspektion von Fakra-Steckerbaugruppen mit Pressfits
Schlüsselfertiges Prüfgerät mit automatischer Fokusiereinrichtung
Multikamera-Inspektion von Seifen
Qualitätssicherung in der Kosmetik-Branche
3D-Vermessung von Kunststoffteilen
3D-Laserscanning-System vermisst Bauteilgeometrien auf 0,1 mm genau
Oberflächeninspektion von Kunststoffteilen
Kleinste Fehler auf lackierten Oberflächen mit Shape-from-Shading-System erkennen
3D-Lageerkennung von Kunststoffsäcken mit Time of Flight
Automatische Depalettierung mittels Roboter
Inspektion der Schweißnaht von Unterseekabeln
Qualität der Schweißnaht an den Nahtstellen von Unterseekabeln sicherstellen
Optische Inspektion von Siebensegment-Anzeigen
Kleinste Fehler im Spritzguss erkennen
Prüfung von Schneidkontakten an einer Steckerbaugruppe
Steckerinspektion mit einem smarten Spiegel- und Prismensystem
Oberflächeninspektion zylindrischer Aluminiumkörper
Prüfung von Oberflächenbeschädigungen durch 360°-Endoskopie-Inspektion

Branchen

Automotive
Autonom, digital, elektrisch
Elektronik
Für hohe Performance
Maschinenbau
Auf dem Sprung zur Smart Factory
Kunststoff
Komplexe Teile mit Komplettbearbeitung
Medizintechnik
Höchste Ansprüche an die Messtechnik
Pharma
Null-Fehler-Quote garantiert
Lebensmittel
Perfekte Form und Füllmenge sicherstellen
Kosmetik
Qualitätssicherung durch Kameratechnik
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.