DE
Haben Sie Fragen? +49 8677 409958-0

Taumelkreisprüfung von Platinensteckern

Taumelkreisprüfung von Platinensteckern

Virtuelle Stecklehre prüft Platinenstecker auf Steckbarkeit

In einem automatischen Platinen-Bestückungsprozess werden unerschiedlichste Platinenstecker automatisch mit der Platine verpresst. Um die Steckbarkeit der Platinenstecker vorab sicherzustellen, prüft unser Kamerasystem die Pin-Geometrien der Stecker vorab, und ermittelt anhand der Pin-Positionen die Steckbarkeit im Platinen-Abbild.

Gerade hier zeigt sich die Stärke der virtuellen Stecklehre von senswork, da durch einen einfachen Programmwechsel verschiedenste Steckergeometrien mit unterschiedlichsten Pin-Positionen geprüft werden können.

Eine weitere Kamera ermittelt anhand der sogenannten Fiducial-Marks die Platinenposition auf 10 µm genau, um damit einen sicheren Einpressvorgang der Stecker in die Platine zu gewährleisten.

 

Aufgaben

Vorteile

  • Überprüfung der Pin-Geometrien
  • Prüfzeit pro Bauteil: 200 msec
  • Ermittlung der Pin-Position
  • Genauigkeit: ±10 µm

Technologien

 

Branchen

Automotive
Elektronik
Kosmetik
Kunststoff
Lebensmittel
Maschinenbau
Medizintechnik
Pharma

 

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.